Blattwerk - Netzwerk - Feuerwerk
- Naturlandschaften -

Einführung von Michael Nungesser

Im Zentrum von Martin Kerntkes malerischem Werk steht die Natur. Meist handelt es sich um Fluss- und Baumlandschaften, um Wälder und Buschwerk, um Dickicht und Geäst, um Baumkronen und Blattwerk. Es sind Landschaften fern menschlicher Behausungen - reine Landschaften gleichsam, dominiert von der Welt der Pflanzen: Erdlebenbilder könnte man sie nennen, um eine Formulierung des in Hamburg wohlbekann-ten romantischen Malers Philipp Otto Runge aufzugreifen, Bilder vom vegetabilen Leben auf der Erde jenseits ihrer humanen Nutzung und Zurichtung.

>>> Mehr lesen (Weiteres Fenster)

Urwüchsiges
  Geolandschaften
  Weitere Arbeiten